Techniken

horse skeleton

Die parietale Osteopathie

behandelt die Muskulatur, die Gelenke und das Bindegewebe.

 

Die viszerale Osteopathie

nimmt sich der inneren Organe und deren Aufhängung an.

 

Die craniosacrale (Schädel-Kreuzbein) Osteopathie

löst Blockierungen des rhythmischen Flusses der Flüssigkeiten, speziell der Gehirnflüssigkeit (Liquor) durch sehr sanfte Drucktechniken. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert und damit eine tiefgreifende Heilung eingeleitet.